Pflanzenschutzmittel: strenge Prüfung auf dem Weg zur Zulassung

Gesunde Pflanzen sind Basis für die Produktion sicherer, gesunder und hochwertiger Lebens- und Futtermittel. Ohne Pflanzenschutzmittel wäre es gar nicht möglich, auf der zur Verfügung stehenden Nutzfläche Lebensmittel in der benötigten Qualität und Menge zu erzeugen. Bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln werden strenge Anforderungen gestellt.

Den Kern jeder Pflanzenschutzmittelzulassung bildet die Prüfung der Wirksamkeit und der Pflanzenverträglichkeit einer Substanz. Diese werden aufgrund umfangreiche Studien amtlicher oder amtlich anerkannter Forschungsinstitutionen von Expertinnen und Experten verschiedener Bundesämter nach internationalen Standards bewertet. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) beurteilt die Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf die Gesundheit des Menschen, und legt die zulässige Menge der Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in oder auf Lebensmitteln fest. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) beurteilt die Gesundheitsrisiken von beruflichen Anwendern bei der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln, und formuliert die nötigen Schutzmassnahmen, um den Gesundheitsschutz der beruflichen Anwender bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln zu gewährleisten.

Die Umweltverträglichkeit wird durch umwelttoxikologische und umweltchemische Studien untersucht. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für spezifische Fragestellungen im Umweltbereich zuständig. Dabei werden auch Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf Nichtzielorganismen, d.h. auf Tiere und Pflanzen, die nicht Ziel der Pflanzenschutzmittelanwendung sind (Ökotoxikologie) erfasst.

Nur wenn alle umfangreichen Anforderungen erfüllt sind, erhält ein Pflanzenschutzmittel in der Schweiz eine Zulassung.

Layout 1Jedes durch die Schweizer Behörden geprüfte und in der Schweiz registrierte Pflanzenschutzmittel ist mit einer W-Nummer gekennzeichnet. Die W-Nummer steht für ein Markenprodukt, das von den Schweizer Behörden für den Schweizer Markt nach international anerkannten Methoden geprüft und zugelassen worden ist. Alle in der Schweiz zugelassenen Pflanzenschutzmittel finden sich im Pflanzenschutzmittelverzeichnis des Bundesamtes für Landwirtschaft BLW.

Die einzelnen Schritte bei der Zulassung eines Pflanzenschutzmittels sind ausführlicher auf der eigenen Seite Zulassung Pflanzenschutzmittel und in dem neuen Fact Sheet Zulassung Pflanzenschutzmittel  zum Herunterladen und Ausdrucken beschrieben.

Weitere Informationen:

pdficon_small   Faktenblatt: Zulassung Pflanzenschutzmittel (2016)

Das könnte auch interessant sein...