Autor: Jan Lucht

Wissenschaftliche Neubewertung von Glyphosat – Wirkstoff soll weiterhin nicht als krebserregend eingestuft werden

Am 12. November 2015 hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA ihre mit Spannung erwartete Neubewertung von Glyphosat vorgelegt. Behörden-Experten und Vertreter der EU Mitgliedsstaaten sehen keinen Grund dafür, den Wirkstoff als krebserregend einzustufen.

Cervelat krebserregend – müssen Würste jetzt verboten werden?

Würste werden von der internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) neuerdings als krebserregend eingestuft und damit als gefährlicher als gewisse Pflanzenschutzmittel, für welche die IARC einen wahrscheinlichen Zusammenhang mit Gesundheitsgefahren fand.

Agroscope: Pflanzenschutzforschung auch für den Gemüsebau

Knackiges Gemüse ist appetitlich und gesund. Frassspuren von Insekten, oder Schäden durch Pflanzenkrankheiten würden den meisten Konsumenten jedoch den Appetit verderben. Ohne Pflanzenschutz bliebe die Ware wohl im Regal liegen.

Bienen- und Pflanzenschutz

Bienen spielen als Bestäuber in der Natur und für die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Auch Pflanzenschutzmittel sind für eine produktive Landwirtschaft von grosser Bedeutung. Bienenschutz und Pflanzenschutz müssen daher unter einen Hut gebracht werden.